Korsika-Logo Ferien in Korsika .com
Korsika - Insel der Schönheit ! - Reisebericht und Reiseinformationen mit vielen Fotos!

  + Startseite

  + Reisebericht
  + Allgemeines
  + Strand
  + Natur
  + Nordwesten
  + Norden
  + Corte
  + Landesinnere
  + Castagniccia
  + Der Süden
  + Der Westen
  + Der Süd-Westen
  + Korsika-Literatur
  + Anreise
  + Übernachtung
  + Korsika-Links

Korsika - Richtig reisen

  + Reisetipps
  + Reiseverzeichnisse
  + Referenzen

  + Lesezeichen

  + Disclaimer
  + Impressum


  Korsika Literatur
 
Korsika. Reisehandbuch
Traumhafte Badebuchten und entlegene Hochtäler, Kastanienwälder, Korkeichen und eine wild duftende Macchia ziehen immer neue Urlauber in die Heimat Napoleons. Der Autor Marcus X. Schmid schildert spannend und unterhaltsam die Geschichte von der Menhir-Kultur bis zur Gegenwart. Dabei wurden alle Regionen der Mittelmeerinsel ausführlich behandelt: der raue Norden mit seiner genuesisch geprägten Hauptstadt Bastia, der flachere Osten mit Korsikas ältester städtischer Siedlung Aleria, der abwechslungsreiche Süden mit dem hoch über dem Meer auf einem Kreidefelsen thronenden Bonifacio und das "ursprüngliche" gebirgige Inselinnere - von vielen Besuchern und von den Korsen selbst oft als "das wahre Korsika" bezeichnet! Entstanden ist ein gelungener Reiseführer voller reisepraktischer Infos.
Korsika - Michael Mueller Verlag

Wanderungen auf Korsika.
Rother Wanderführer

Bizarre Felsküsten, liebliche Sandbuchten, herrliche Kastanien- und Kiefernwälder, blitzsaubere Bäche, zauberhafte Bergseen, Gipfelziele bis über 2700 Meter Höhe, und dazu noch ein weitgehend ungetrübtes Naturerlebnis - welche Urlaubsregion in Europa kann Vergleichbares bieten? Kaum anderswo lassen sich ein Wander- und Badeurlaub in solch idealer Weise miteinander verbinden wie auf dieser Mittelmeerinsel.Korsika ist unter Wanderern und Bergsteigern schon lange kein Geheimtip mehr. Besonderer Beliebtheit erfreut sich der berühmte alpine Weitwanderweg »GR 20«, den einige Touren dieses Wanderführers berühren. Unbestreitbarer Höhepunkt aber sind die herausragenden Gipfel der Zweitausender Monte Cinto, Monte Rotondo, Paglia Orba und Monte d'Oro, die dem Wanderer die atemberaubende, kleine Welt des »Gebirges im Meer« zu Füßen legen. Aber auch der weniger alpin ausgerichtete Naturfreund und selbst der eingefleischte Korsika-Kenner wird an diesem Wanderführer seine wahre Freude haben. Denn neben den touristischen Hauptrouten stellt der Autor zahlreiche unbekanntere Wandermöglichkeiten vor, von der Strandwanderung über die abenteuerliche Kaskadentour bis hin zum leichten Aussichtsgipfel. Die meisten davon können von Familien mit Kindern und älteren Leuten problemlos bewältigt werden. Zahlreiche Tips und Informationen ergänzen diesen rundum gelungenen Wanderführer zum unentbehrlichen Reisebegleiter in der einzigartigen Bergwelt Korsikas.
Korsika ist ein Wanderparadies: bizarre Felsküsten, liebliche Sandbuchten, herrliche Kastanien- und Kiefernwälder, zauberhafte Bergseen und Gipfelziele bis über 2700 Meter Höhe - kaum eine andere Urlaubsregion in Europa kann vergleichbares bieten. Bizarre Felsküsten, liebliche Sandbuchten, herrliche Kastanien- und Kiefernwälder, blitzsaubere Bäche, zauberhafte Bergseen, Gipfelziele bis über 2700 Meter Höhe, und dazu noch ein weitgehend ungetrübtes Naturerlebnis - welche Urlaubsregion in Europa kann Vergleichbares bieten? Kaum anderswo lassen sich ein Wander- und Badeurlaub in solch idealer Weise miteinander verbinden wie auf dieser Mittelmeerinsel. Korsika ist unter Wanderern und Bergsteigern schon lange kein Geheimtipp mehr. Besonderer Beliebtheit erfreut sich der berühmte alpine Weitwanderweg "GR 20", den einige Touren dieses Wanderführers berühren. Unbestreitbarer Höhepunkt aber sind die herausragenden Gipfel der Zweitausender Monte Cinto, Monte Rotondo, Paglia Orba und Monte d'Oro, die dem Wanderer die atemberaubende, kleine Welt des "Gebirges im Meer" zu Füßen legen. Aber auch der weniger alpin ausgerichtete Naturfreund und selbst der eingefleischte Korsika-Kenner wird an diesem Wanderführer seine wahre Freude haben . Denn neben den touristischen Hauptrouten stellt der Autor zahlreiche unbekanntere Wandermöglichkeiten vor, von der Strandwanderung über die abenteuerliche Kaskadentour bis hin zum leichten Aussichtsgipfel. Die meisten davon können von Familien mit Kindern und älteren Leuten problemlos bewältigt werden. Zahlreiche Tipps und Informationen ergänzen diesen rundum gelungenen Wanderführer zum unentbehrlichen Reisebegleiter in der einzigartigen Bergwelt Korsikas.
Rother Wanderführer Korsika

Korsika - Michelin Straßenkarte 1:150.000 mit Ortsverzeichnis
Wer regelmäßig nach Frankreich reist, braucht diese Rezension gar nicht zu lesen, da er die bereits seit vielen Jahren gute Qualität der "gelben Michelin"-Karten kennt! Für alle, die noch nie eine solche Karte in der Hand hatten: Wer sich in Frankreich vorwiegend auf Nebenstraßen fortgewegt, und von denen gibt es insbesondere auf Korsika sehr sehr viele, kann einfach keine bessere Straßenkarte finden! Die Korsika-Karte ist im Maßstab 1:150000 abgedruckt. Bei diesem Maßstab ist wirklich jede Kurve und fast jedes Haus eingezeichnet, so daß eine Orientierung jedezeit problemlos möglich ist.
Korsika Michelin Karte

Korsika - von Dirk Schröder und Ursel Pagenstecher
Ich finde das Buch ist ein absolutes Muss für Korsika - Urlauber. Ich habe mit keinem Reiseführer besser Land und Leute kennen gelernt wie mit diesem. Informationen über Campingplätze, Unterkünfte und Restaurants sind genauso treffend wie über Natur und Landschaft. Also einfach nur Klasse.

Ich hatte mir vor unserer Korsikareise 2 Reiseführer gekauft --- der Velbinger war bei weitem der bessere. Gute, vollständige, zutreffende Informationen (denn nichts ist nerviger, als wenn man müde an einem Ort ankommt, nach einem im neuen Reiseführer angegebenen Zeltplatz sucht und erfährt, daß er schon seit 10 Jahren geschlossen ist...). Das ist uns mit diesem Reiseführer nie passiert und auch die Informationsfülle ist prima. Einziges Manko: die handgezeichneten Karten haben zwar ihren Charme, sind aber zu ungenau. Trotzdem: volle Punktzahl.
Korsika - Schröder

Korsika per Rad
Dieses Buch bietet meiner Meinung nach alles was ein Radreiseführer für den Tourenfahrer haben sollte. Skizzen zur jeweiligen Tour, Angaben der Höhenmeter für die Tour. Unterkunfts- und Ver- pflegungsmöglichkeiten, Radhandlungen und Fahrradverleihe bei den Etappenbeschreibungen. Darüber hinaus werden als zusätzliches Schmankerl noch besonders interessante Wanderungen in den Etappenbeschreibungen erwähnt. Schon beim Lesen freut man sich auf seinen Urlaub auf Korsika. Es wird nur noch eine gute Straßenkarte am besten im Maßstab 1:200.000 benötigt und schon kanns Reiseliteraturmäßig losgehen.
Korsika per Rad

Naturparadies Korsika. 55 Wanderungen, 23 Bergtouren
Mit eindrucksvollen Panoramabildern und kenntnisreichen Texten stellt Ingrid Pilz in diesem Buch das Natur- und Wanderparadies Korsika, die von Zitadellen überragten Orten und malerischen Bergdörfer vor. Wanderungen in Naturschutzgebieten entlang einsamer Küsten, zu stillen Bergseen und Wasserfällen, durch wilde Schluchten und Blütenteppichen, zu Megalithbauten, genuesischen Wachttürmen und romanischen Kirchen erschließen die faszierende Vielfalt dieser Insel. Bergtouren auf die höchsten Gipfel eröffnen den Blick von Küste zu Küste. Der Reisende und Wanderer erhält nützliche Informationen und erfährt viel Wissenswertes über Geologie, Flora, Fauna, Geschichte, Land und Leute, Kunstschätze und Brauchtum. Ein heruasnehmbarer Tourenführer im Taschenformat enthält für jede der 78 Touren eine maßstabgerechte Skizze und exakte Wegbeschreibung. Jede Tour wurde von der Autorin selbst begangen.

Naturparadies Korsika ist einer der Besten Wanderführer über Korsika die Ich kenne. Die Touren sind sehr genau beschrieben und die Wanderzeiten stimmen für Gelegenheitswanderer wie uns genau. Da wir in der Zwischenzeit die meisten Touren aus diesem Führer gegangen sind kann ich sagen dass die Wegbeschreibungen sehr genau sind wir haben uns bisher nicht ein einziges Mal verlaufen obwohl die Wege manchmal spärlich markiert sind aber durch die genaue Beschreibung waren wir immer genau auf dem richtigen Pfad. Die Pflanzenbeschreibungen sind auch sehr interessant und man entdeckt dadurch viel neues am Wegesrand. Ich kann den Kauf dieses Führers nur empfehlen vorallem der herausnehmbare kleine Führer der in die Hosentasche passt ist ideal um im Zweifel kurz mal nach zuschlagen. Sehr Empfehlenswert!!
Korsika Wanderungen

Korsika. Bike Guide
Im September war ich mit 3 Freunden mal wieder auf Korsika, diesmal nicht nur zum Wandern. Dank des Guides haben wir unseren Urlaub mit 5 MTB-Touren auf der Insel versüßt. Allesamt waren durchweg lohnenswert.
Tour 1: Die Runde am Cap Corse hat uns besonders wegen ihrer abwechslungsreichen Landschaft gefallen. Das steile Stück nach Poggio ist vielleicht nicht jedermanns Sache, aber mit genügend Mut und Fahrkönnen durchaus machbar. Der schönste Abschnitt der Tour ist auf jeden Fall der Singletrailauf dem Sentier des Douaniers direkt am Meer entlang.
Tour 3: Durch die Desert des Agriates. Einen schöneren Strand als auf dieser Runde habe ich bisher nirgends auf Korsika gesehen, obwohl ich schon zum vierten Mal dort war. Auf der ruppigen 4x4 Piste durch die verlassene Gegend hinunter zum Traumstrand kann man es richtig krachen lassen. Der Rückweg auf Trail, Piste und Teer war für uns ebenfalls leicht zu bewältigen.
Tour 28: Die Runde über den Bocca di Bonassa war die Beste unserer Touren. Trotz der Schiebepassage bergauf wurde sie zum allgemeinen Liebling erkoren. In der ewigen Abfahrt über mehr als 1000 Höhenmeter hinunter zurück zum Strand haben wir zwei andere Biker überholt. Sie waren ebenfalls von dem Singletrail sehr angetan.
Tour 12: Unterhalb der Aiguilles de Bavella durch die Wälder rund um Zonza zu biken war richtig klasse, aber teilweise auch ganz schön anstrengend. Perfekte Waldwege und richtig steile Betonrampen sind zu meistern. Im Asinau-Bach haben wir uns erstmal eine Abkühlung gegönnt.
Tour 13: Da uns der Campingplatz in Zonza so gut gefallen hat, haben wir hier etwas verlängert und sind noch die Tour durch den Ospedale-Wald gefahren. Da die Tour etwas kurz ist, haben wir sie von Zonza aus verlängert. Mal wieder eine absolut gelungene Runde! Fullyfahrer sind auf dem Singletrail zurück zur Straße jedoch leicht im Vorteil.
Was ein absolutes Plus verdient, sind die zu den Touren angegebenen Bademöglichkeiten. Das ist wirklich ein guter Service, denn selbst im September war es manchmal noch richtig heiss. Nervig war ein wenig, dass auf der Übersichtskarte die Touren nicht eingezeichnet sind. Dadurch war es nicht immer ganz einfach herauszufinden, wo welche Tour auf der Insel liegt. Eine Übersichtskarte mit Tourennummern gibt es auf der Webseite des Rother-Verlags, aber das habe ich erst nach meiner Rückkehr rausgefunden. Im Großen und Ganzen kann ich den Führer sehr empfehlen. Er ist übersichtlich aufgebaut und beinhaltet alle Infos, die ein Biker braucht.
Korsika Bike Guide

Wandern auf Korsika. DuMont aktiv. 35 Touren, exakte Karten, Höhenprofile
Ich fand das Buch sehr gelungen,die Wanderungen sind in Zeit angaben und Schwierigkeitsstufen gut eingetaktet und auch für wenig Erfahrene Wanderer gut zu bewerkstelligen.Auch die Strecken beschreibung war exakt und mit Hilfe der Karte hatten wir keine Probleme uns zu orientieren. Schade find ich nur die geringe Anzahl der Touren ,da die Anfahrtswege in Korsika doch sehr lang sind.So wäre für einzelne Regionen eine grössere Auswahl schöner .Aber für Wanderer die nicht den ganzen Urlaub aktiv sein wollen,bietet sich das Buch hervorragend an ,um auch die schöne Bergwelt Korsikas in allen Schwierigkeitsstufen zu geniessen.
Korsika Wandern

Korsika Landkarte 1 : 135.000

Verlag: Reise Know-How Verlag Rump; Auflage: 1 (Juni 2004)
Sprache: Deutsch, Englisch
ISBN-10: 3831771278
ISBN-13: 978-3831771271
Korsika Karte von Reise Knowhow

Trans-Korsika GR 20. OutdoorHandbuch
Quer durch Korsika auf Schusters Rappen. Der Fernwanderweg GR 20 über die Mittelmeerinsel Korsika gehört zu den schönsten Europas. Er führt entlang des Gebirgskammes in Nord-Süd-Richtung durch die Insel und bietet immer wieder spektakuläre Blicke auf eine wilde Bergwelt und das Mittelmeer. Die Autoren beschreiben die 180 km lange Strecke in ihren einzelnen Etappen. Die "Grande Randonnee 20" (GR 20) ist Korsikas bekanntester Fernwanderweg. Über eine Distanz von etwa 180 km führt die markierte Wanderroute durch die schroffe Bergwelt des "Parc naturel regional de Corse" (Korsischer Naturpark). Für die Gesamtstrecke können ca. zwei Wochen veranschlagt werden. Es besteht jedoch auch die Möglichkeit, nur eine Teilstrecke (den Nordabschnitt in ca. neun Tagen bzw. den Südabschnitt in ca. sieben Tagen) zu gehen. Dieser Wanderweg verläuft in großen Teilen auf über 2000 m Höhe. Das ist auch im Mittelmeerraum Hochgebirge und verlangt vom Wanderer Kondition, Trittsicherheit und eine entsprechend gute Ausrüstung. Wetterstürze mit Schnee- und Hagelschauern sind auch im Sommer keine Seltenheit. Das Buch gibt dem Leser Tips und Hinweise, um sich ein realistisches Bild zu machen. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Broschiert .
Die "Grande Randonnée 20" (GR 20) ist Korsikas bekanntester Fernwanderweg. Über eine Distanz von etwa 180 km führt die markierte Wanderroute durch die schroffe Bergwelt des "Parc naturel régional de Corse" (Korsischer Naturpark). Für die Gesamtstrecke können ca. zwei Wochen veranschlagt werden. Es besteht jedoch auch die Möglichkeit, nur eine Teilstrecke (den Nordabschnitt in ca. neun Tagen bzw. den Südabschnitt in ca. sieben Tagen) zu gehen. Dieser Wanderweg verläuft in großen Teilen auf über 2000 m Höhe. Das ist auch im Mittelmeerraum Hochgebirge und verlangt vom Wanderer Kondition, Trittsicherheit und eine entsprechend gute Ausrüstung. Wetterstürze mit Schnee- und Hagelschauern sind auch im Sommer keine Seltenheit. Das Buch gibt dem Leser Tips und Hinweise, um sich ein realistisches Bild zu machen. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.
Korsika Outdoor Gr 20

Korsika mit Kindern. Abenteuer und Erholung für Familien
Ein sehr gelungener Reiseführer, der auf wenig Platz sehr viele Informationen zu allen Fragen zum Reisen mit Kindern auf Korsika gibt. Man findet in dem handlichen Buch allgemeine Informationen zu den einzelnen Gegenden von Korsika, viele Tipps zum Reisen, Einkehren und Übernachten und vor allem tolle Vorschläge für Wanderungen und andere Ausflüge. Die einzelnen Beschreibungen sind nicht zu lang, aber sehr präzise und aktuell, was sich besonders bei den Wandertouren bewährt. So kann man schon beim Lesen anhand von Beschreibung, Übersichtskarte und Fotos auswählen, ob die Wanderung für die Familie geeignet ist und dann den Führer auch auf die Tour mitnehmen, da er in jeden Rucksack passt. Ganz toll finden wir die Erklärungen zu Geschichte und Natur (z.B. über die genuesischen Türme auf Korsika oder aber auch die besondere Vegetation), da Kinder auf Ausflügen viele Fragen stellen, die wir Eltern nicht immer aus dem Stand beantworten können. Die Autorin hat sich offensichtlich sehr viele Gedanken darüber gemacht, wie man diese wunderbare Insel Kindern näher bringen kann, wenn man nicht nur Badeurlaub am Strand machen will, sondern die Einzigartigkeit des Urlaubszieles begreifen möchte. Ganz besonders schön sind die vielen Fotos in dem Führer und die graphische Anordnung. So nimmt man dieses Buch vor, im und nach dem Urlaub gerne zum Lesen in die Hand.
Korsika mit Kindern. Abenteuer und Erholung für Familien

Korsika. Reisehandbuch für Bade- und Aktivurlaub
Mit fast 30jähriger Erfahrung präsentiert Ihnen der Autor seine Lieblingsinsel: Beurteilung der Campingplätze, Infos für Radler, Surfer, Wanderer ..., Tips zum Relaxen, Sehenswürdigkeiten im Detail. - Das praktische Handbuch für individuelles Reisen. Die "Insel der Schönheit" schlägt jeden ihrer Besucher in den Bann: kilometerlange Strände und kleine Buchten mit klarem türkisfarbenen Wasser, ruhige Fichten- und Kastanienwälder, betörend duftende Macchia und ein fast 3000 m hohes Gebirge mit abenteuerlichen Wanderwegen und gurgelnden Bergbächen. Faszinierend schön. Und geheimnisvoll. Denn nicht nur Naturliebhaber kommen hier auf ihre Kosten, sondern auch Kulturreisende, die der bewegten Geschichte und Gegenwart hinterherspüren. Der Autor des seitenstarken Reisehandbuchs läßt sich schon seit fast 30 Jahren von Korsika verzaubern. Sachlich, aber einfühlsam für die sozialen und ökologischen Probleme der eigenwilligen Korsen beschreibt Peter Meyer Kultur und Geschichte der Insel. Er gibt umfassende Informationen für Aktivitäten und Unternehmungen, führt die Leser kompetent und zielsicher durch Orte und Ausgrabungsstätten, auf Ausflüge und Wandertouren. Seine Vorschläge und Tips gehen dabei nie zu Lasten der Menschen oder der Natur."Macht das Reisen leichter." (FAZ)Peter Meyer ist Reiseführerautor und Verleger aus Passion - ungebrochen seit 1976. Erfahrung, Idealismus und ökologisches Engagement kennzeichnen seine Arbeit. Er bereist und liebt "la Corse" seit 1971, kennt sie bald wie seine Westentasche. Zu den letzten Recherchen trugen zudem noch andere Verlagsmitarbeiter bei, so dass ein besonders breites Spektrum vermittelt werden kann.

Korsika hat sehr verschiedene Seiten. Wir hatten zwar einen Berg Reiseführer dabei, aber nach knapp einer Woche erwiesen sich die meisten als unbrauchbar. In einer Buchhandlung in Ajaccio haben wir dann diesen Reiseführer gekauft. Mit diesem Buch machte die Insel erst so richtig Spaß. Überall fehlte uns eine ausführliche Beschreibung der Campingplätze - bei Peter Meyer findet man sie! Man bemerkt die detaillierte Recherche, die sich bei Erkundungen der Insel jeder Art sehr hilfreich darstellt. Wanderungen und Routen sind prima beschrieben, genauso Unterkünfte, Läden und Restaurants. Es sind gerade die Details, für die dieses Buch einen Sinn hat und die einen auch durchaus mal zum Schmunzeln bringen. Die vielen bunten Bilder fehlen in diesem Buch zwar, aber die will man sich ja schließlich selbst machen. Kurzum: dieses Buch ist sehr zu empfehlen, wenn man Korsika zu Fuß oder mit dem Auto erkunden will! Viel Spaß beim Entdecken!< /div>
Korsika. Reisehandbuch für Bade- und Aktivurlaub

Colomba von Prosper Mérimée
Prosper Mérimée(1803-1870) war ein Meister der Novelle. Er hat diese Kunstform zu ihrer Vollendung geführt und wurde so wegbereiter der für das 20. Jahrhundert typischen Kurzgeschichte bzw. Short-Story. "Colomba" liegen persönliche Eindrücke Mérimées zugrunde, die er 1839 während eines längeren Aufenthalts auf Korsika gewann. Dort lernte er den Ehrenkodex korsischer Banditen, die Blutrache, die Vendetta kennen und das Urbild seiner Heldin: Colomba Carabelli. Das beherrschende Elemente dieser Novelle ist die Vendetta, der eine romantische Liebesgeschichte und die von Sympathie bestimmte Schilderung korsischen Banditenlebens untergeordnet sind. Dieses hochdramatische Geflecht, schnörkellos und direkt, ist durch "Inhalt, Stil und Aufbau" ein Juwel Mériméescher Erzählkunst.
Colomba von Prosper Merimee

Colomba von Prosper Mérimée
Die bekannte Novelle über das Korsika des 19. Jahrhunderts auf 4 Hörkassetten gesprochen von Gert Heidenreich.
Colomba von Prosper Merimee - Hörkassetten




© 2007 www.reiseinfos-online.de